Stephanie Keinert (M.A.)

Restauratorin für gefasste Holzobjekte und Gemälde

Herzlich Willkommen!

Als akademisch ausgebildete Restauratorin ist es mein Hauptanliegen, Sie bei der Erhaltung und beim Schutz Ihres Kunstwerkes bestmöglich zu beraten und zu unterstützen. Schwerpunktmäßig beschäftige ich mich mit gefassten Holzobjekten und Gemälden. Allem voran steht für mich die Respektierung der materiellen und kunsthistorischen Bedeutung des jeweiligen Bildwerkes. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich bei Ihrem Gemälde um einen "Rembrandt" handelt oder um das Werk eines unbekannten Künstlers, das für Sie aber einen hohen individuellen Wert besitzt.

 

Nach mehrjährigen Stationen im Bode-Museum Berlin, im Bundesdenkmalamt in Wien, in der Klosterkammer Hannover, im LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster, im Denkmalamt im Rheinland und bei verschiedenen Restaurierungsfirmen in Niedersachsen und NRW sowie nach einem Bachelor- und Masterstudium an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst in Hildesheim bin ich seit 2011 als freiberufliche Restauratorin (Master of Arts/M.A.) in Münster (Westf.) ansässig. Seit 2013 bin ich zusätzlich als Amtsrestauratorin in Teilzeit im Denkmalamt beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe angestellt. Zu meinen Auftraggebern zählen vor allem Privatpersonen, Museen und Sammlungen.


Stephanie Keinert




"Alle Kunstwerke gehören als solche der gesamten gebildeten Menschheit an,

und der Besitz derselben ist mit der Pflicht verbunden, Sorge für ihre Erhaltung zu tragen."

 

J.W. von Goethe (1799)